Voranzeige: Veränderungen im Zahlungsverkehr
Voranzeige: Veränderungen im Zahlungsverkehr

Post und Banken vereinheitlichen den Zahlungsverkehr schrittweise.

Post und Banken haben ihre Kunden letztes Jahr brieflich über die «Harmonisierung im Schweizer Zahlungsverkehr» informiert. Die Kunden wurden dabei aufgefordert zu prüfen, ob die Software ihrer Partner (z.B. Vitodata AG) für den harmonisierten Zahlungsverkehr vorbereitet ist. Der erste für vitomed relevante Teilbereich betrifft einen neuen Standard für den Zahlungseingang als Ersatz für das VESR-BESR Format, welcher bis Ende 2017 eingeführt sein muss. Unsere Entwickler haben diese Änderung terminiert. Wir werden die Fristen im Auge behalten und Sie gerne informieren, wenn die harmonisierte Lösung greifbar sein wird.

Neuer Einzahlungsschein mit Datacode (Mitte 2018)

Der rote Einzahlungsschein der Post und der orange Einzahlungsschein mit ESR-Zeile werden durch einen einheitlichen Einzahlungsschein (orange) mit Datacode (QR Code) ersetzt.

Konsequente Umstellung auf IBAN

Im Rahmen der Harmonisierung werden Post und Bank die identischen Einzahlungsscheine und Buchungsformate verwenden. Ab 31. März 2020 können keine Überweisungen mehr ohne IBAN (International Bank Account Number) getätigt werden.

 

Beitrag als Printversion
Kontakt