vitomed I 13. August 2018
Komfortabel, effizient, individuell: Die neue Krankengeschichte ist verfügbar.
Komfortabel, effizient, individuell: Die neue Krankengeschichte ist verfügbar.

Komfortabel, effizient, individuell: Die neue Krankengeschichte ist verfügbar.

Nun ist es soweit: Die Vitodata AG gibt Anfang ­August 2018 eine neue Version der vitomed Kranken­geschichte frei. Es handelt sich ­hierbei nicht bloss um eine einfache Erweiterung der bestehenden KG, sondern um eine komplett ­portierte Lösung in grundlegend neuer Architektur. Dieser Architektur-Wechsel hat zu vielen ­interessanten Möglichkeiten geführt, welche die Nutzung der elektronischen Krankengeschichte ­komfortabler und effizienter werden lässt.

Direkte Datenerfassung in der KG-­Übersicht

Die allerwichtigste Neuerung ist, dass die Daten in der KG-Übersicht direkt bearbeitet werden können. Somit können Sie einen Grossteil Ihrer Tätigkeiten im vorliegenden Arbeitsbereich erledigen. Sind einmal weitergehende Informationen und ­Dokumentationen notwendig, können Sie mittels Weiterleitung in den detaillierten voll­ständigen Themenbereich wechseln. Stellen Sie fest, dass die Weiterleitung öfters nötig ist, können Sie diese ­Detail-Informationen über den neuen Konfigurations­modus in Ihre Übersicht einfügen.

Arbeitsbereiche selbstständig ­konfigurieren

Dieser frei konfigurierbare Arbeitsbereich pro Benutzer oder Benutzerin – KG-Übersicht nach Bedarf – ist die zweite äusserst praktische Neuerung: Hier lassen sich beliebige Themen aus der gesamten KG, z.B. Verlauf, technische ­Befunde, usw. je nach Bedürfnis und ­individueller Arbeits­weise zusammenstellen. Dafür sind keine ­besonderen Kenntnisse notwendig: Der neu geschaffene Konfigurationsmodus ist einfach auf­gebaut und intuitiv bedienbar. Grösse, Lage und Inhalt der einzelnen Themen lassen sich frei gestalten. Diese technische Innovation führt dazu, dass das Hin- und Her-Klicken minimiert wird und Sie sich auf Ihre eigentlichen Arbeiten fokussieren können.

Paralleles Arbeiten an beliebig vielen Patienten

Wer kennt das nicht: Noch die Krankengeschichte des verabschiedeten Patienten abschliessen, schon klingelt das Telefon, und einem anderen Patienten soll Auskunft gegeben werden. Oder ein paar Notfälle haben Ihre Tagesplanung durch­einander gebracht, und gewisse administrative Arbeiten sind liegen geblieben. In der neuen KG können Sie den Arbeitsbereich beliebig oft für jeden Patienten als zusätzliches Register ­offen halten. Schon bei der Auswahl eines neues Patienten können Sie entscheiden, ob die Arbeiten beim gerade «offenen» Patienten abgeschlossen sind oder ob diese Daten noch weiter be­arbeitet werden sollen. Dabei sind Ihnen bei der Anzahl offener Patienten-KGs keine Grenzen gesetzt; die Register-Anordnung nimmt kaum Platz weg. So behalten Sie die Übersicht, und das Nach­tragen von Einträgen ist auch an hektischen Tagen ­sichergestellt.

Vereinfachter und übersichtlicher ­Medikationsprozess

Die Medikation wurde nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich überarbeitet.

  • Eine klare Übersicht der Medikation kommt mit Vergabe der drei Kategorien «Dauer­medikamente», «Bedarfsmedikamente in ­Reserve» und «allgemeine Bedarfsmedikamente» zustande.
  • Die Prozesse «Medikamenten-Besprechung», «Medikamenten-Abgabe» und «Rezept-Abgabe» sind vollständig getrennt.
  • Rezeptierte Dauermedikamente bleiben auch nach mehreren Jahren in der Medikation aktiv. Dabei kommt es nicht darauf an, ob eine 10er-, 50er- oder 100er-Schachtel des gleichen ­Medikamentes abgegeben bzw. rezeptiert wurde. Die Medikation bleibt immer dieselbe.
  • Die besprochene Einnahme pro Medikament ­erfassen Sie direkt in der KG-Übersicht.

Schnell und innovativ

Der wechselseitige Austausch zwischen der neuen Krankengeschichte und den anderen Modulen in vitomed fällt kaum auf. Er funktioniert reibungslos und in bestechender Geschwindigkeit.

Zur besseren Benutzerführung wird der Login-­Prozess vorerst in der Basis-Software belassen. Sobald alle Abhängigkeiten zur Basis-Software wegfallen, entsteht eine vollständig plattform­unabhängige Anwendung, welche auf den meisten Browser fähigen Endgeräten (PC, Tablet usw.) mit höchster Datenschutzleistung zur Verfügung ­gestellt werden kann. Einzige Voraussetzung: Google Chrome oder Mozilla Firefox muss installiert sein (Internet Explorer und Microsoft Edge werden nicht unterstützt, weil sie langsam sind und Probleme verursachen).

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Innovationen der neuen vitomed Krankengeschichte. Gerne ­zeigen wir Ihnen in einem persönlichen ­Gespräch die weiteren Details. Lassen Sie sich von der ­effizienteren Erfassung und der einfacheren Handhabung überzeugen. Wir sind sicher, dass Sie begeistert sein werden.

Sind Sie interessiert?

Senden Sie eine E-Mail an empfang@vitodata.ch und wir rufen Sie zurück. Oder nehmen Sie Kontakt mit dem Berater bzw. der Beraterin Ihrer Filiale auf.

 

Beitrag als Printversion
Produkt-Video auf YouTube: vitomed: Neue Krankengeschichte (KG) - Highlights!
Produkt-Video auf YouTube: vitomed: Neue Krankengeschichte (KG)
Kontakt Vitodata